Liebesinsel

In der Mitte der Eiswiese liegt die sogenannte Liebesinsel, auf der sich schon vor 100 Jahren die Verliebten zum Stelldichein trafen und manch schüchterner Jüngling seiner Herzensdame gestand, wie sehr er sie verehrte – woraufhin die Stadtväter „die Sittlichkeit der Jugend“ gefährdet sahen. In einem Sitzungsprotokoll aus den ersten Jahren des Stadtparks heißt es: „Was allabendlich auf der sogenannten Liebesinsel getrieben wird, ist geradezu haarsträubend. Hoffentlich greift unsere Polizeibehörde da mal ganz energisch ein!“

Heute dient der Stadtpark dem Standesamt Gütersloh als idyllischer Ort für sittsame Trauungen.




Auf der Insel steht ein halbes Dutzend Säuleneichen. Hier Filmaufnahmen der Liebesinsel und der Eiswiese, aufgenommen im Januar 2017 von Daniela Toman:


Lesen Sie als nächstes …

Fabelpfad

Sie heißen „Est“, „Hunu“, „Pesel“, „Nesi – Reiter mit Herz“ oder ganz einfach „Federwesen“ – die Fantasiefiguren des Bildhauers ›Manfred Billinger. Acht Stahlskulpturen bilden den Gütersloher Fabelpfad. Sie stehen entlang… Weiterlesen