Führung für Geflüchtete

Mitglieder unseres Förderkreises bieten zusammen mit einem Dolmetscher Führungen durch den Stadtpark und den Botanischen Garten für Geflüchtete an, die in Gütersloh eine vorübergehende oder dauerhafte Heimat gefunden haben. Den Abschluss des geführten Parkspaziergangs bildet ein Kaffeetrinken im Palmenhaus-Café.

Freuen würden wir uns über Gütersloher, die sich der Gruppe auf ihrem anderthalbstündigen Spaziergang anschließen und sich auch von Sprachhürden nicht abbringen lassen, den Dialog zu suchen.

Die Führung ist kostenfrei. Treffpunkt ist am Eingang Parkstraße/Ecke Badstraße.

Das Angebot erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz – Kreisverband Gütersloh, dem IZG (Islamisches Zentrum Gütersloh e.V.) und mit Unterstützung durch den Spendenfond „Engagement für Flüchtlinge“ der Bürgerstiftung Gütersloh.

ffg-palmenhaus


Lesen Sie als nächstes …

Erdbeeren

Erdbeeren gelten als „paradiesische Früchte“. Erdbeeren waren bereits in der der Antike sehr beliebt. Der römische Dichter Ovid beschreibt die Erdbeeren als Speise der Menschen in einem „Goldenen Zeitalter“. Im… Weiterlesen