Eiswiese

Die Eiswiese ist älter als der Stadtpark. Bereits um 1900 wurde sie angelegt, allerdings gegen Ende der 1920er-Jahre wieder zugeschüttet und wie zuvor als Weide genutzt. Im Rahmen der Stadtpark-Sanierung 1999 wurde sie reaktiviert. Auf dem Schwarz-weiß-Foto sieht man die ehemalige Eiswiese („Kleßmanns Wiese“) zwischen Brunnen- und Von-Schell-Straße um 1901. Unten die Eiswiese um die Liebesinsel 2006.

Eiswiese-2006


 

eiswiese-1908

Mit dem Rad zur Eiswiese: Fast 100 Jahre liegen zwischen den beiden Bildern – das obere ist eine Postkarte von 1910, das unten stammt von 2007.


 

eisweise-kaisergeburtstag

 

Dieses Foto wurde im Vorfrühling 1910 oder 1913 von Dipl.-Ing. Wilhelm Wulfhorst aufgenommen. Im Vordergrund die Brüstung des Stegs, auf dem die Schlittschuhe angeschnallt werden konnten. Die Brüstung diente auch als Absperrung, um die Gebührenentrichtung zu kontrollieren. Links die sog. Brautallee (Brautweg), im Hintergrund rechts ist ein kleiner Teil der Liebesinsel zu sehen:

eiswiese-1910-o-1913

 






Lesen Sie als nächstes …

Führungen

Oben führt Diplom-Gartenbauoberinspektor Buro die Mitglieder des Gütersloher Obst- und Gartenbauvereins, unten Stadtführerin Barbara Weidler eine Gruppe interessierter Besucher durch den Botanischen Garten.   Oben schwedische und finnische Gymnasiasten bei… Weiterlesen