5. April 2022: Online-Führung durch den Park

Tulpenbaum an der Wiese im Botanischen Garten Gütersloh

Der Entwurf des Stadtparks aus dem Jahr 1908 ist geprägt durch den Englischen Landschaftsgarten. Der 1912 eröffnete Botanische Garten mit seinen einzelnen Gartenräumen ist ebenfalls nach englischem Vorbild, dem der Landhausgarten, gestaltet. Was hat unser Garten mit Fürst Pückler und Peter Joseph Lenné zu tun? Was ist ein Volkspark und warum gibt es ihn hier in Gütersloh? Wer war Karl Rogge? Welches ist der älteste Teil des Botanischen Gartens? Diese und weitere Fragen rund um die Gartenkunst werden in diesem Vortrag beantwortet. Kommen Sie mit auf einen virtuellen Rundgang durch “Güterslohs grünes Wohnzimmer”!

Aus der Reihe vhs@home
›Kurs-Nr. 19260
Termin: Dienstag, 5. April 2022, 19:30 – 21 Uhr
Kosten: 5 Euro
Dozentin: Daniela Toman

Weitere Informationen bei der VHS, Telefon: 05241-82 29 25, vhs@guetersloh.de, ›www.vhs-gt.de
persönlich auch im VHS-Haus, Hohenzollernstraße 43, Gütersloh


Lesen Sie als nächstes …

Auf der Suche nach dem Vogel

Führung „Alle Vögel sind schon da“

Diese vogelkundliche Führung ist nichts für Langschläfer, doch wer sich morgens um 7 Uhr im Stadtpark einfindet, wird mit einem prächtigen Vogelkonzert belohnt. Stadtführer und Hobbyornithologe ›Ludger Settertobulte führt die… Weiterlesen