29. April 2018: Photowalk

Photowalking wird das gemeinschaftliche Fotografieren genannt. Beim privat organisierten Photowalk im Botanischen Garten ist jeder Fotograf herzlich willkommen, egal, ob Anfänger, Fortgeschrittener oder Profi. Man trifft sich und tauscht sich über Technik, Methoden und Motive aus. Letztere finden sich in Güterslohs farbenfrohen Wohnzimmer mehr als genug. Darüber hinaus sind immer auch Models vor Ort, die sich gerne in der Blütenpracht des Botanischen Gartens in Szene setzen lassen.

Der Organisator schreibt auf der ›Facebook-Seite der Veranstaltung: „Es wäre klasse, wenn Fotografen mit weniger Erfahrung auch eine Chance bekommen, Fotos von einem Model machen zu dürfen. Die Unterstützung von erfahrenen Fotografen dabei wäre hilfreich. Es soll kein Gefühl von ‚Ich bin besser als du‘ aufkommen, eher ein hilfreiches Miteinander.“

Treffen und kennenlernen kann man sich am Sonntag, 29. April, ab 10 Uhr am Palmenhaus-Café.


Lesen Sie als nächstes …