14. und 21. Juli, 11. und 18. August: Chorsingen im Park

An vier Samstagen finden im Rahmen der Reihe Gütersloher Sommer vier Chorkonzerte auf der Rasenfläche im Botanischen Garten statt. Sitzgelegenheiten sind vorhanden. Die Konzerte starten jeweils um 16:30 Uhr und sind, wie alle Veranstaltungen des Gütersloher Sommers, kostenlos.

Den Auftakt macht am 14. Juli Koro Turco Gütersloh, ein gemischter Chor für türkische Musik und seit 2016 ein gemeinnütziger Verein. Neben traditionellen und klassischen türkischen Volksliedern beinhaltet das Repertoire auch populäre türkische Musik. Unter dem Motto „Musik verbindet“ möchten die Sänger eine Verbindung zwischen der deutschen und der türkischen Musikkultur schaffen, das Musikgehör für türkische Klänge sensibilisieren und verschiedene Kulturen vereinen.

Am 21. Juli stellt der Internationale Frauenchor, ein Kooperationsprojekt der Musikschule für den Kreis Gütersloh und der Gleichstellungsstelle der Stadt Gütersloh unter Leitung der Gesangspädagogin Gudrun Elpert-Resch, sein Repertoire vor.

Am 11. August dürfen sich die Zuhörer auf ein Konzert des Gütersloher Männerchors freuen, der 2012 aus der Fusion des Gütersloher Männerchores 1884 Friedrichsdorf und des Männergesangvereins Avenwedde hervorging.

Am 18. August lädt die Gütersloher Chorgemeinschaft „Buchfinken-Werkmeister-Harmonie“ zum Chorsingen ein. Unter der Leitung von Heinz-Josef Stuckemeier werden die Sänger bekannte volkstümliche Melodien präsentieren. Mitsingen ist erwünscht.


Lesen Sie als nächstes …

Sommerfest im Botanischen Garten

Juni 2019: Sommerfest im Botanischen Garten

Ein Sommerfest zum „Tag der Gärten und Parks in Westfalen-Lippe“ Zum ›Tag der Gärten und Parks in Westfalen-Lippe lädt der Förderkreis Stadtpark-Botanischer Garten traditionell zu einem Sommerfest in den Botanischen… Weiterlesen