Dalkeinsel

Doppelliegen auf der Dalkeinsel

Es muss nicht immer „Malle“ sein: Auch auf der kleinen, in Form eines Schiffsbugs angelegten Dalkeinsel kann man sich die gewünschte Bräune holen. Doppelliegen machen den Aufenthalt auch ohne Sonne gemütlich.

Schon 1906 hatte der Naturheilverein Gütersloh, nach dem „Wasserdoktor“ ›Vincenz Prießnitz auch Prießnitz-Verein genannt, gegenüber der Dalkeinsel (an der Stelle des heutigen Birkenhains) ein Licht- und Luftbad eingerichtet. Bei der Erweiterung des Botanischen Gartens erfolgte ein Grundstückstausch; der Verein erhielt das 2.000 Quadratmeter große Areal, das damals noch eine Halbinsel zwischen der Dalke und einer Umflut für Avenstroths Mühle war. Die Naturheilfreunde trafen sich fortan dort zum Sonnenbaden und errichteten sich ein kleines Vereinshaus.

2006 entstand aus dieser Landzunge die „Insel mit den roten Liegen“ nach Vorschlägen und mit Spenden des Förderkreises Stadtpark-Botanischer Garten. Ein Ufersteg mit gläsernen „Guckfenstern“ macht die Flußbeobachtung von oben möglich und Treppen bis an das Wasser können den Biologieunterricht interessanter machen. So ist die Dalkeinsel Station des Wassererlebnispfads Dalke. Und wer weiß schon, welche Fische alles in der Dalke leben?

Im Sommer wird die Dalkeinsel zum Kulturraum. Dann findet dort im Schatten der Silberweide der „Inselsommer“ statt, Theater-Aufführungen, Konzerte, Kleinkunst-Darbietungen und Lesungen im Rahmen der Veranstaltungsreihe ›Gütersloher Sommer. Für empfindliche Nieren werden warme Decken vorgehalten, für empfindliche Haut steht ökologisch verträgliches Mückenspray bereit. Mancher Gast bringt dazu sein Gläschen Rotwein mit oder nippte an der von der langjährigen Seele der Insel, Barbara Weidler, kredenzten Bowle. Aktuelle Termine entnehmen Sie unserer Seite Veranstaltungen im Park.

Alle zwei Jahre findet zudem das Tauffest der ›Evangelischen Kirchengemeinde Gütersloh auf der Insel statt. Die Täuflinge können von sich behaupten, ›mit Dalkewasser getauft worden zu sein.

Dalkeinsel-Hund




Die Dalkeinsel im Stadtpark – ”Erholung pur mitten in Gütersloh”


Lesen Sie als nächstes …

Villa im Villenviertel am Stadtpark Gütersloh

Villenviertel

Viele erfolgreiche Unternehmer des aufstrebenden Gütersloh im Wilhelminischen Kaiserreich schufen sich ab 1900 repräsentative Bauten im Süden der Stadt am Rand zur damals freien Landschaft und in der Nähe der Dalke.… Weiterlesen